Deutsch Französischer Freundeskreis Laufenburg - Le Croisic e.V.
Home
Jumelage 2013
Verein
Geschichte
Vereinsnachrichten
Partnerstadt
Archiv
Bildergalerie
Presse
Links
Download
Impressum
Aufnahmeantrag DFF
 
Veranstaltungen 2013
 
Aktuell
Radlerstopp in Laufenburg
Die dreizehnköpfige Triathlon-Radgruppe "Côte d’amor Pouliguen/Le Croisic" kam am Mittwoch um 18.30 Uhr bei ihrem Zwischenhalt in Laufenburg an. Pouliguen ist die Nachbargemeinde von Le Croisic, der Partnerstadt von Laufenburg. Durch die Vermittlung des "Comites Jumelage in Le Croisic" kam die Anfrage an das Verschwisterungskomitee zustande, diesen Zwischenaufenthalt in Laufenburg einzulegen. Hanjo Eckert, Harald Schlegel, Norbert Lederle und Knut Schulz hatten die Franzosen aus Weil am Rhein abgeholt. Die Radgruppe legt bis zu ihrem Zielort, ihrer Partnerstadt Kißlegg im Allgäu, 1200 Kilometer zurück. Sie wurde mit den Begleitpersonen bei befreundeten Familien, die zum größten Teil dem "Deutsch französischem Freundeskreis Laufenburg "Le Croisic" angehören, für eine Nacht untergebracht. Auf der Brücke wurden diese von den Gastgebern, Mitgliedern des DFF und Stadtrat Torsten Amann begrüsst. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Feuerwehrgerätehaus in der Neumatt konten sich die Radler wieder stärken , bevor sie sich am Donnerstag morgen um 07.45 Uhr dann auf die letzten 190 km nach Kißlegg im Allgäu machten.
 
 
 
Genralversammlung Donnerstag 07.Juni 20.00h Hotel-Restaurant Rebstock
Deutsch - Französischer Freundeskreis
Laufenburg-Le Croisic e.V.


Einladung zur Generalversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des DFF Laufenburg – le Croisic e.V.
hiermit möchten wir Sie einladen zur

Generalversammlung
am
Donnerstag, den 07. Juni 2018 um 20.00 Uhr
im
Hotel – Restaurant Rebstock in Laufenburg

zu den Tagesordnungspunkten:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017
3. Totenehrung
4. Jahresbericht 2017
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Kassierers
8. Verschiedenes
9. Wünsche und Anträge
10. Grußworte der Gäste

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stehen Rückblick und Ausblick auf die deutsch-französischen Aktivitäten zwischen Laufenburg
und unserer Partnerstadt Le Croisic. Gerne würden wir uns freuen Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Gäste sind herzlich willkommen.

Torsten Amann
1. Vorsitzender

 
 
 
Tagesfahrt ins Elsass am Sonntag den 07.Oktober 2018
Gerne möchten wir Sie auf unsere diesjährige Tagesfahrt für Mitglieder und Gäste hinweisen, diese findet am Sonntag den 07.Oktober 2018 statt.
Das Tagesprogramm beinhaltet die Besichtigung des Parc de Wesserling mit seinen Gärten und des Ecomusée textile im schönen Tal von St. Amarin.
Ein gemeinames Mittagessen in Husseren-Wesserling und die Rückfahrt duch die Vogesen runden den Nachmittag ab.

https://www.parc-wesserling.fr/de/

 
 
 
Fasnacht - Carnaval April 2017 in Le Croisic
Mit schönen Erinnerungen ist eine Abordnung der Laufenburger Narren vom Besuch beim Carnaval in der französischen Partnerstadt nach Hause zurückgekehrt.
Die 20-köpfige Gruppe vom Hochrhein, die zum närrischen Spektakel vom 7. bis 10.April, für drei Tage an den Atlantik gereist war, setzte sich aus Vertretern mehrerer Fasnachtsvereinen zusammen. Mit von der Partie waren die Enzebächle-Füchs’ aus Binzgen , die Paradiesvögel aus Grunholz, und der Waldgeister aus Rhina , die Höllenknechte aus Hochsal, Rhyburgeister sowie eine Abordnung der Narro-Altfischerzunft 1386 Laufenburg/Baden.

Der Deutsch-Französische Freundeskreis von Laufenburg und das Comité de Jumelage aus Le Croisic hatten den Aufenthalt gemeinsam organisiert.

Die Gruppe hatte sich am Freitag mit dem Flugzeug auf den Weg nach Le Croisic gemacht. In der Partnerstadt wurden sie von der Vorsitzenden des Comité de Jumelage, Stéphanie Thoby, und von Stadtrat Jacques Bruneau im Sitzungsal des Rathauses mit einem dreifachen "Narri, Narro" willkommen geheißen. Nach einem kurzen Apéro zur Begrüßung folgte die Quartierverteilung.

Mit Laufenburger und regionalen Spezialitäten als Gastgeschenk bedankte sich Stadtrat und Verschwisterungspräsident Torsten Amann im Namen der Laufenburger Delegation bei der Stadt Le Croisic und dem Comité de Jumelage für die Organisation und die herzliche Aufnahme.

Samstagnachmittag stand ein gemeinsames Mittagessen mit anschließender Wanderung an der Küste, unterbrochen durch ein spontanes Erfrischungsbad im Meer, an. Der Nachmittag wurde dann mit der Besichtigung des Seenotrettungsdienstes abgeschlossen.
Am Abend fand dann im Festsaal (Salle de Fêtes) der Carna’bal mit Tanzmusik und Prämierung der schönsten und originellsten Masken oder Gruppenthemen statt.
Der farbenprächtige Umzug (Défilé) am Sonntag entlang des Hafens, war von strahlendem Sonnenschein begleitet. Es waren 16 Gruppen beteiligt, unter ihnen die Gäste aus Laufenburg. Einige tausend Zuschauer und Gäste aus der nahen und weiteren Umgebung verfolgten das bunte Treiben in der Innenstadt.

Bürgermeisterin Michèle Quellard und Comité-Vorsitzende Thoby verabschiedeten am Montagmorgen die Gäste im Rathaus, bevor sie wieder ihren Heimweg nach Laufenburg antraten.

 
 
 
Dem Löwen entgegen nach Belfort
Der Deutsch - französischen Freundeskreis Laufenburg - Le Croisic organisierte am Sonntag den 04.0ktober 2015, eine Tagesfahrt mit Besichtigung für Mitglieder und Gäste nach Frankreich. Ziel war die ehemalige Habsburgerstadt und heutige Löwenstadt Belfort.
Das geschichtsträchtige Belfort ist eine außergewöhnliche Stadt, zu Füßen der Vogesen, und des Juras gelegen. Am Vormittag konnte die Gruppe den größten Antik und Flohmarkt Ostfrankreichs in der Altstadt erkunden.
Eine fachkundige Führung durch den historischen Teil der Löwenstadt mit Besuch der Festung - Zitadelle und des „Löwen von Belfort“ am Nachmittag, gab den Besuchern einen Einblick über die Hintergründe der Befestigungsanlagen und der deutsch - französischen Geschichte an der Burgunder Pforte in früherer Zeit.
Mit den neu gewonnen Eindrücken, erfolgte dann die Rückfahrt nach Laufenburg über einen Zwischenstopp in Heitersheim im schönen Markgräflerland.

http.//www.belfort-tourisme.com 
 
 
Carnaval in Le Croisic 18/19 April 2015

Zum diesjährigen närrischen Spektakel in der Partnerstadt am Atlantik waren aus Laufenburg verschiedene Abordnungen der Fasnachtsvereine in der Partnerstadt Le Croisic in der Bretagne.
Der Deutsch französische Freundeskreis und das Comité Jumelage haben zusammen den Aufenthalt organisiert. Über das Wochenende vom 17. bis 20. April werden die Enzebächlefüchs aus Binzgen , die Paradiesvögel aus Grunholz, die Waldgeister aus Rhina und eine Abordnung der Narro Altfischerzunft 1386 Laufenburg vor Ort.

Die Anreise war am Freitag Abend per Flugzeug und teilweide mit dem Auto erfolgt. Die 20 köpfige Gästegruppe aus Laufenburg wurden von der Vorsitzende des Comoté Jumelage Stéphanie Thoby und und von Stadtrat Jaques Bruneau im FoyerEmile Thibault mit einem dreifachen Narri Narro begrüsst.Nach einem kurzen Begrüssungsapéro erfolgte die Quartierverteilung.

Samstag stand ein gemeinsames Mittagessen in der Schulkantine und die Besichtigung der Fischhalle und eines Fischerbootes mit seinem Fang auf dem Programm. Abgerundet wurde der Nachmittag mit dem Besuch des Meeresaquariums Ocearium.

Abends fand der Carna' bal im Salle de Fêtes mit Tanzmusik und Pämierung der schönsten oder originellsten Masken oder Themen, gewonnen hat dieses Jahr der Freundeskreis des Seenotrettungsdienstes le Croisic.

Am Sonntag fand bei strahlendem Sonnenschein der farbenprächtige Umzug entlang des Hafens statt. insgesamt waren 18 verscheidene Gruppen beteiligt. Einige tausend Zuschauer und Gäste aus der nahen und weiteren Umgebung verfolgten das bunte Treiben in der Innenstadt.

Montag morgen fand die Verabschiedung durch die Bürgermeisterin Frau Quellard und Stéphanie Thoby im Rathaus le Croisic statt. Hierbei bedankte sich der 1. Vorsitzende Torsten Amann mit Laufenburger und regionalen Spezialitäten bei der Stadt Le Croisic und dem Comité Jumelage für die Organisation und herzliche Aufnahme und Betreuung während des Aufenthaltes. Zum Abschluss erwähnte Amann ,dass sie wie immer das gute Wetter und die schönen Erinnerungen mit nach Hause nehmen.





 
PDF öffnen:
 
 
Fasnacht 2015
Die französischen Gäste aus le Croisic bereicherten den grenzüberschreitenden Umzug am 15.02.2015, als bretonische Piraten
 
 
 
Tagesausflug in Elsass am 20.9.2014
einen sonnigen Tag verbrachten zahlreiche gut gelaunte Vereinsmitglieder und Gäste in Guebwiler,im Kloster Murbach, Colmar, Riquiwihr und zu guter Letzt in Mittelwihr bei einer Weinprobe..eine rundum gelungene Veranstaltung
 
 
 
Offizielle Einweihung der neuen Stelen

http://www.badische-zeitung.de/laufenburg/neue-hinweistafeln-auf-eine-alte-freundschaft--68618623.ht 
 
 
Ein Jahr der Begegnung beginnt

http://www.badische-zeitung.de/laufenburg/in-atmosphaere-der-vertrautheit 
 
 
 
Aktuell:
 
40 Jahre
Jumelage 2013: